News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • iGZ auf der Zukunft Personal Europe 2020
    von Kristin Mattheis am 23. Januar 2020 um 13:24

    18.000 Fachbesucher aus dem HR-Bereich, 770 deutsche und internationale Aussteller in drei Messehallen zu den Themen […]

  • Pro7 berichtet über Zeitarbeit
    von Kristin Mattheis am 23. Januar 2020 um 8:34

    Es ging um Zeitarbeit, Equal Pay und den iGZ. Pro 7 berichtete in seiner Sendung Galileo am Mittwoch, 22.1.2020 über die Vor- und Nachteile der Zeitarbeit und klärte Unwissen und Fachbegriffe gekonnt auf. Die Handlung: Die junge Protagonistin Claire ist Quereinsteigerin ohne Berufsabschluss wie 26 Prozent aller Zeitarbeitnehmer und versucht sich unter anderem im Facility Management am Hafen und im Sales im Wellness-Bereich. In kurzen Erklärfilmen wird Zeitarbeit, Equal Pay udn die Übernahmequote von 35 Prozent mit Hinweis auf den iGZ erklärt. […]

  • Bouffier gegen Verbot der Zeitarbeit in der Pflege
    von Kristin Mattheis am 22. Januar 2020 um 10:02

    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich auf einem VHU-Wirtschaftsgespräch gegen ein Verbot der Zeitarbeit in der Pflege gewandt. Bouffier sprach in seiner Rede vor Verbands- und Unternehmensvertretern im Haus der Wirtschaft in Frankfurt darüber, dass die Leitlinien der Sozialen Marktwirtschaft auch in Zeiten bedeutsamer Umbrüche Orientierung geben. […]

  • „Weil Unternehmen atmen müssen.“
    von Kristin Mattheis am 22. Januar 2020 um 8:48

    Arbeiten, wo andere ihren Urlaub beginnen - zur Hauptsaison ist an Flughäfen immer besonders viel los. Dann wird am Flughafen Nürnberg etwa doppelt so viel Personal benötigt wie in anderen Monaten. Aber auch täglich gibt es starke Bedarfsschwankungen. „Flexibilität in der Personaldecke ist für einen Flughafenbetrieb enorm wichtig. Wir haben ähnlich wie im Berufsverkehr extreme Tagesspitzen. Ohne Zeitarbeit kämen wir hier nicht weiter“, erläutert Jan Bruns, Geschäftsführer bei der AirPart GmbH, „zu Spitzenzeiten kommen wir auf einen Tagesschnitt von 30 bis 40 Prozent an Zeitarbeitnehmern, auf das Jahr gesehen arbeiten wir durchschnittlich mit 16 Prozent externem Personal pro Tag.&ldquo […]

  • BA-Bericht: Blickpunkt Arbeitsmarkt
    von Kristin Mattheis am 20. Januar 2020 um 14:11

    Im Juni 2019 gab es in Deutschland 51.100 Zeitarbeitsunternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr ist ihre Anzahl um 1.200  (-2,4 Prozent) gesunken. Von allen Unternehmen hatten 11.600 bzw. 23 Prozent den Schwerpunkt Arbeitnehmerüberlassung. […]

  • iGZ begrüßt zwei neue Mitarbeiterinnen
    von Kristin Mattheis am 17. Januar 2020 um 11:40

    Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) begrüßt zwei neue Mitarbeiterinnen in seinen Reihen: Seit Anfang 2020 verstärkt Diandra Schlitt das Team des iGZ-Hauptstadtbüros, Sara Schwedmann arbeitet im Fachbereich Kommunikation im Newsdesk in der iGZ-Bundesgeschäftsstelle in Münster. […]

  • 2020 wird digital und praxisorientiert beim iGZ!
    von Kristin Mattheis am 16. Januar 2020 um 15:42

    PERSONAL.PRAXIS., PraxisCamps, OpenDiscussions und WRAP-UP`s sind die neuen Veranstaltungsformate beim iGZ. Die Teilnehmerstimmen aus den Veranstaltungsumfragen des letzten Jahres machen deutlich, dass iGZ-Mitglieder sich mehr Diskussion, Dialog, Einbindung und Überraschungen wünschen. Das iGZ-Veranstaltungsteam hat sich zusammengesetzt und neue Veranstaltungsbestandteile konzipiert. […]

  • Stellungnahme zur kleinen Anfrage der Linken
    von Kristin Mattheis am 15. Januar 2020 um 12:50

    Zeitarbeit bietet vielen eine Chance, sich wieder in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren. „Ohne diese Möglichkeit würden wohl viel mehr Menschen psychisch belastet sein oder gar in Depressionen verfallen, weil sie keine berufliche Perspektive sähen“, sagt Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. Bestes Beispiel ist Gabriele Michels, eine 56-jährige Fleischerei-Fachverkäuferin. Sie hatte den Boden unter den Füßen verloren, lebte psychisch angeschlagen auf der Straße und fand dank der Zeitarbeit aus dem Nichts zurück ins Leben. [https://youtu.be/P63gMpubooA] „Das ist eine der vielen Erfolgsstorys, die die Zeitarbeit schreibt“, so Stolz. […]

  • Risiko sektoraler Verbote für Zeitarbeit
    von Kristin Mattheis am 15. Januar 2020 um 8:19

    „Wir haben heute zwei Stunden knackiges Programm vor uns“, begrüßte der iGZ-Bundesvorsitzende und Landesbeauftragte für Hamburg, Christian Baumann, die mehr als 50 Personen, die zum iGZ-Mitgliedertreffen ins Hotel Le Méridien in Hamburg gekommen waren. Die Themen Digitalisierung, sektorale Verbote für Zeitarbeit und der Tarifabschluss 2019 standen auf der Tagesordnung. […]

  • „Wir sind weit mehr als ein Marketing-Gag“
    von Kristin Mattheis am 14. Januar 2020 um 15:13

    Es geht um faire Zeitarbeit, den Ethik-Kodex, Konflikte und Lösungswege. 300 Beschwerden gehen pro Jahr bei der Kontakt- und Schlichtungsstelle (kurz: KuSS) des iGZ ein. Bei Themen wie aktuell eingeführten Branchenzuschlagstarifen schnellt die Anzahl deutlich in die Höhe. Zusammen mit Prof. Franz Josef Düwell und Holger Dahl bildet Torsten Oelmann die Kontakt- und Schlichtungsstelle des iGZ. Im Interview mit dem arbeitsblog spricht er unter anderem über die Genese der KuSS, den Ablauf von Beschwerden und die kuriosesten Fälle: […]