News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • Personalnachfrage in der Zeitarbeit mit am höchsten
    von Kristin Mattheis am 26. Februar 2020 um 8:15

    "Die Personalnachfrage ist im Baugewerbe und den unternehmensnahen Dienstleistungen, zu denen auch die Arbeitnehmerüberlassung zählt, am höchsten", heißt es im aktuellen IAB-Stellenbarometer. Der "War for talents", der Fachkräftemangel, ist definitiv da, und die Zeitarbeitsbranche als Seismograph der Wirtschaft merkt dies zuerst. Wer ein Haus baut, weiß wie schwer es ist, überhaupt noch Handwerker zu finden. Gute Fachkräfte sind rar. […]

  • Deutschlands Blick auf Zeitarbeit
    von Kristin Mattheis am 24. Februar 2020 um 13:56

    Bei der Online-Befragung durch Personalberatung Page Personnel, bei der repräsentativ 1.000 Personen in Deutschland befragt wurden, stehen 47,9 Prozent der Befragten Zeitarbeit positiv gegenüber. 80,9 Prozent der Zeitarbeitnehmer gaben an mit ihrer „derzeitigen beruflichen Beschäftigung“ sehr zufrieden zu sein. Das sind nur zehn Prozent weniger als bei den Festangestellten (90,4 Prozent). […]

  • Tarifabschluss und BAG-Urteil im Fokus
    von Kristin Mattheis am 21. Februar 2020 um 13:44

    Rund 50 Mitgliedsunternehmen kamen auf Einladung von Petra Eisen, iGZ-Landesbeauftragte, zum Mitgliedertreffen nach Bayern. Im Fokus standen die Themen Tarifabschluss, BAG-Entscheidung und um mögliche Verbote und Beschränkungen für die Zeitarbeit. […]

  • "Wir werden einem Zeitarbeitsverbot in der Pflege nicht zustimmen"
    von Wolfram Linke am 19. Februar 2020 um 10:07

    „Das ist kein Szenario, bei dem ein Systemwechsel von Stammmitarbeitern in Zeitarbeit herbeigeredet werden kann. Wir werden von Nordrhein-Westfalen aus dem Verbots-Vorstoß des Berliner Senats nicht zustimmen“, reagierte Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, auf das geforderte Verbot der Zeitarbeit in der Pflegebranche. Und er lieferte den rund 180 Zuhörern beim iGZ-Landeskongress „PERSONAL.PRAXIS.WEST“ in Dortmund die Begründung gleich mit: […]

  • Viele Fragen zum neuen Tarifabschluss
    von Wolfram Linke am 18. Februar 2020 um 10:20

    Rund 50 Vertreter von Thüringer iGZ-Mitgliedsunternehmen waren der Einladung der iGZ-Landesbeauftragten von Thüringen, Ulrike Kücker, nach Erfurt zum Mitgliedertreffen gefolgt. Dr. Martin Dreyer, stellvertretender iGZ-Hauptgeschäftsführer, erläuterte ausführlich den Tarifabschluss und beantwortete zahlreiche Fragen. […]

  • Aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts
    von Kristin Mattheis am 18. Februar 2020 um 9:18

    Das Bundesarbeitsgericht hat mit einer Entscheidung vom 16.10.2019 (Aktenzeichen: 4 AZR 66/18) eine wichtige Entscheidung für die Gestaltung von Arbeitsverträgen getroffen. Im Kern geht es um die Frage, inwiefern Vereinbarungen getroffen werden dürfen, die von den in Bezug genommenen Zeitarbeitstarifverträgen abweichen. Das ist wichtig, weil nach Ansicht des BAG nur bei einer vollständigen Anwendung des iGZ-DGB-Tarifwerks vom gesetzlichen Gleichstellungsgrundsatz (Equal Treatment) abgewichen werden kann. […]

  • Helau und Alaaf - Karneval hat begonnen
    von Kristin Mattheis am 17. Februar 2020 um 11:09

    Als "Karnevalszeit" gilt (zumindest in Köln) die Zeit von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch. Mit dieser Begründung hat das Arbeitsgericht Köln entschieden, dass eine Kellnerin, die unter anderem am Karnevalssamstag gearbeitet hatte, einen Anspruch darauf hat, dass eine "in der Karnevalszeit" geleistete Tätigkeit in ihrem Zeugnis steht (Urteil vom 11.01.2019, Az.: 19 Ca 3743/18). Was in dieser Zeit arbeitsrechtlich erlaubt ist und was nicht, erklärt iGZ-Rechtsexperte Marcel René Konjer im Blog. […]

  • Intensiver Austausch zum neuen Tarifvertragswerk
    von Wolfram Linke am 13. Februar 2020 um 8:10

    Zusätzliche Stühle, die noch in den Veranstaltungsraum gebracht wurden, dokumentierten die erfreuliche Resonanz auf die Einladung zum Mitgliedertreffen in Stuttgart. Martin Liebert, iGZ-Landesbeauftragter in Baden-Württemberg und Mitglied der Tarifkommission sowie Dr. Martin Dreyer, stellvertretender iGZ-Hauptgeschäftsführer, erläuterten und diskutierten mit den Gästen den Tarifabschluss. […]

  • "Personaldienstleister vor großen Herausforderungen"
    von Kristin Mattheis am 12. Februar 2020 um 14:31

    „Wir stehen als Personaldienstleister aktuell vor großen Herausforderungen“, machte die Bremer iGZ-Landesbeauftragte, Bettina Schiller, jetzt beim traditionellen Mitgliedertreffen im Jürgenshof deutlich. Sowohl die konjunkturelle Eintrübung als auch die Auswirkungen der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes aus dem Jahr 2017 haben dazu geführt, dass die Mitarbeiterzahl in der Branche um ein Viertel zurückgegangen sei. […]

  • Google for Jobs - Hype oder Heilsbringer?
    von Kristin Mattheis am 10. Februar 2020 um 7:56

    Google for Jobs ist im Bereich Jobsuche der Marktführer der mittelfristigen Zukunft. Und: Nicht einmal die DAX-Unternehmen sind aktuell vernünftig auf die Möglichkeiten vorbereitet, die dieses Tool allen Unternehmen jetzt auch in Deutschland bietet. Zu diesen beiden Ergebnissen kommt eine Studie der Universität Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Bielefelder Unternehmen "persomatch". Sie haben untersucht, wie fit die DAX-Unternehmen für die Nutzung dieses Dienstes sind: „Diese Ergebnisse bestätigen unsere Einschätzung. Auch die Unternehmen in der Personaldienstleistungsbranche nutzen nicht die Möglichkeiten, die Google hier sogar kostenlos bietet. Dabei ist dieses Instrument doch unverzichtbar gerade für Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind“, sagt der iGZ-Digitalisierungsbeauftragte und Kommunikationsleiter, Marcel Speker. […]