News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • Befristung als Eignungstest für Mitarbeiter
    von Wolfram Linke am 14. Juni 2019 um 7:14

    Rund 90 Prozent der Zeitarbeitnehmer haben einen unbefristeten Arbeitsvertrag in der Tasche und sind in Vollzeit tätig. Zahlen, die sich auch in der Gesamtwirtschaft widerspiegeln. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) nahm jetzt befristete Arbeitsverträge unter die Studienlupe: […]

  • Zeitarbeit attraktiv für Berufseinsteiger
    von Wolfram Linke am 13. Juni 2019 um 9:43

    Zeitarbeit – mitnichten ein unbekanntes Wesen: 27 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland waren laut der „Arbeitsmarktbefragung 2019“ – eine repräsentative Umfrage der Unternehmensberatung Lünendonk & Hossenfelder in Zusammenarbeit mit dem iGZ-Mitgliedsunternehmen Orizon – schon einmal in der Zeitarbeitsbranche tätig. […]

  • Zeitarbeit ins richtige Licht gerückt
    von Wolfram Linke am 12. Juni 2019 um 11:48

    „Die Antwort des Landtags von Baden-Württemberg auf die Kleine Anfrage der Partei AfD verdeutlicht einmal mehr, dass der Lohn für ungelernte Hilfskräfte 60 Cent pro Stunde höher ist als der gesetzliche Mindestlohn“, reagierte Martin Liebert, iGZ-Landesbeauftragter für Baden-Württemberg, auf die Beantwortung von acht Fragen der AfD zur Zeitarbeit. […]

  • Potenzial der Bewerber erkennen
    von Svanja Broders am 7. Juni 2019 um 10:32

    „Wir machen keine Massenvermittlung, wir machen Designerstücke“, erklärte Simon Pietschmann, Fachstellenleiter Kommunales Service-Center für Arbeit im Rahmen eines Fachgesprächs über das Teilhabechancengesetz beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ). […]

  • "Brücke Zeitarbeit nicht verbieten"
    von Wolfram Linke am 6. Juni 2019 um 11:26

    „Selbst Arbeitsmarktexperten attestierten der Bundesregierung, dass das Fachkräfteeinwanderungsgesetz nicht ausreicht, um dem Fachkräftemangel langfristig beizukommen. Umso wichtiger wäre es dann doch gewesen, die Zeitarbeitsbranche als professioneller Vermittler in den Arbeitsmarkt mit ins Beschäftigungsboot zu holen“, kommentierte Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), die anstehende Verabschiedung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes im Bundestag. […]

  • Zeitarbeit wichtige Plattform bei Berufssuche
    von Wolfram Linke am 6. Juni 2019 um 8:52

    "Soziale Sicherung in der Plattformökonomie" war das Thema eines Expertengesprächs im Thüringischen Wirtschaftsministerium, an dem auch iGZ-Kommunikationsleiter Marcel Speker teilnahm. Das Gespräch fand auf Anregung des iGZ-Bundesvorsitzenden Christian Baumann und der iGZ-Landesbeauftragten Ulrike Kücker statt, die vorab mit Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt in Thüringen und die mögliche Rolle der Zeitarbeit diskutierten. […]

  • CSR ist Unternehmensphilosophie
    von Wolfram Linke am 5. Juni 2019 um 8:14

    Die jüngste Verleihung des iGZ-Award-Preises stand ganz im Zeichen der „Corporate Social Responsibility (CSR)“ laut Definition die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung. Doch wie lässt sich das für ein Zeitarbeitsunternehmen in der Praxis umsetzen? „Leitgedanke für unser soziales und gesellschaftliches Engagement war es von Anfang an Verantwortung zu übernehmen. Wir handeln hier stets nach dem Motto, Verantwortung übernehmen und zum Nutzen für andere werden´, und so gibt es tatsächlich viele soziale, gesellschaftliche und ökologische adesta-Projekte“, erläutert Susanne Schulz, Geschäftsführerin des iGZ-Mitgliedsunternehmens adesta GmbH & Co. KG, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. […]

  • Zahl der Überstunden im Sinkflug
    von Wolfram Linke am 4. Juni 2019 um 9:16

    Die Konjunkturdelle wirkt sich jetzt offenbar auch auf die in Deutschland geleisteten Überstunden aus: Laut eines Berichts des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sind die bezahlten und unbezahlten Überstunden je Arbeitnehmer im ersten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahr um jeweils 0,4 Stunden gesunken. […]

  • Ergebnis der Arbeitsgruppe Pflege nicht nachvollziehbar
    von Wolfram Linke am 4. Juni 2019 um 6:15

    Der Interessenverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) begrüßt grundsätzlich die Motivation der vom Bundesgesundheitsministerium geleiteten Arbeitsgruppe „Konzertierte Aktion Pflege“, insgesamt die Qualität in diesem Bereich steigern und die Personalknappheit abbauen zu wollen. […]

  • "Spezialist Zeitarbeit nicht ausschließen"
    von Wolfram Linke am 3. Juni 2019 um 8:12

    Informationen vor Ort und aus erster Hand sind Basis für eine objektive Meinungsbildung – das gilt auch für Politiker: MdB Pascal Kober (FDP) nutzte jetzt diese Möglichkeit und besuchte Angelika Palermita, Regionalkreisleiterin des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) für den Bereich Bodensee bis Villingen-Schwenningen, um sich ungefiltert über die Zeitarbeitsbranche zu informieren. […]