News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • Corona-Pflegebonus auch für Zeitarbeitskräfte
    von Wolfram Linke am 20. Mai 2022 um 6:10

    Auch Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer in der Pflege sowie die DRK-Schwesternschaften sollen den Corona-Pflegebonus ausgezahlt bekommen. Der Gesundheitsausschuss des Bundestages verständigte sich darauf, dass der Bonus zudem steuer- und abgabenfrei zur Verfügung gestellt werden soll. Ursprünglich war zunächst die Zahlung der Prämie nur für die Altenpflege vorgesehen.

  • Meilensteine und Quantensprünge präsentiert
    von Wolfram Linke am 18. Mai 2022 um 7:26

    Der große Paukenschlag kam zuletzt: Als iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz am Ende seines Referates auf dem 15. ES-Unternehmerforum in Fulda spontan um eine Testabstimmung zum Thema „neuer Zeitarbeitgeberverband“ bat, votierten 197 von rund 200 Teilnehmern dafür, dass dies eine gute Idee sei, drei Personen enthielten sich. Als „Quantensprung für die Zeitarbeitsbranche“ bezeichnete der Veranstalter der Tagung, Edgar Schröder, die avisierte Neugründung eines Zeitarbeitgeberverbandes aus iGZ und BAP. „Keine Fusion, nicht eins und eins gleich zwei, sondern eins und eins gleich zwei plus Mehrwert“, machte Stolz den Unterschied deutlich.

  • Tarifbindung bleibt weitestgehend stabil
    von Wolfram Linke am 18. Mai 2022 um 6:57

    In der Zeitarbeitsbranche ist die Tarifbindung schon fast eine Selbstverständlichkeit – nahezu 100 Prozent der Zeitarbeitnehmerschaft werden nach den Tarifwerken der Zeitarbeitgeberverbände bezahlt, die mit den DGB-Gewerkschaften ausgehandelt wurden. Daneben gibt es Haustarifverträge, die mit den Gewerkschaften direkt vereinbart sind.

  • Stellenmarkt mit neuen Rekordwerten
    von Wolfram Linke am 12. Mai 2022 um 12:35

    Im ersten Quartal 2022 gab es bundesweit 1,74 Millionen offene Stellen. Damit wurde der Rekord vom Vorquartal übertroffen. Gegenüber dem vierten Quartal 2021 stieg die Zahl der offenen Stellen um rund 51.000 oder drei Prozent, im Vergleich zum ersten Quartal 2021 um 612.500 oder 54 Prozent. Das geht aus der IAB-Stellenerhebung hervor, einer regelmäßigen Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

  • Zeitarbeit deutlich gewachsen
    von Wolfram Linke am 12. Mai 2022 um 6:30

    Der Markt für Zeitarbeit in Deutschland wächst 2021 trotz anhaltender Pandemie und Lieferkettenprobleme deutlich. Alle 25 führenden Dienstleister steigerten 2021 die Umsätze gegenüber dem Vorjahr, teilte das Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH jetzt in einer Presseveröffentlichung mit. Das erste Mal seit der Finanz- und Wirtschaftskrise verzeichnen damit alle 25 führenden Unternehmen ein Wachstum. Zuletzt sei dies im Geschäftsjahr 2011 gelungen. Die Umsätze stiegen 2021 laut Lünendonk & Hossenfelder durchschnittlich um 20,9 Prozent gegenüber 2020. Im Vorjahr sei die Entwicklung im Durchschnitt um 16,4 Prozent rückläufig gewesen.

  • Zeitarbeit als Brücke für Geflüchtete
    von Wolfram Linke am 11. Mai 2022 um 7:50

    Seit Kriegsbeginn wurden bereits mehr als 610.000 Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland registriert (Stand: 04.05.2022), stellen Dirk Werner, Leiter des Kompetenzfeldes Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte im Institut der deutschen Wirtschaft, und Anika Jansen, im Institut der deutschen Wirtschaft als Economist für Fachkräftesicherung zuständig, in ihrem Gast-Blogbeitrag fest.

  • Migration nach Deutschland stark eingebrochen
    von Wolfram Linke am 10. Mai 2022 um 7:46

    Mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie 2020 ist der Saldo aus Zu- und Fortzügen von ausländischen Staatsangehörigen in Deutschland um 34 Prozent gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019 gesunken. Besonders stark ist dabei die Migration aus Drittstaaten zurückgegangen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

  • Zum DGB-Fraktionsabend kamen auch CDU und iGZ
    von Wolfram Linke am 10. Mai 2022 um 6:59

    Hohe Prominenzdichte beim Fraktionsabend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB): Zum traditionellen Treffen zwischen Gewerkschaftlern und Politikern auf dem unter dem Motto stehenden Kongress „“Zukunft gestalten wir!“ gaben sich die Spitzen des Berliner Parlamentsbetriebs die Ehre.

  • Zur Wiederwahl beim DGB gratuliert
    von Wolfram Linke am 9. Mai 2022 um 12:30

    Mit einem edlen Tropfen gratulierten jetzt Sven Kramer, stellvertretender iGZ-Bundesvorsitzender und Verhandlungsführer der Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), und Peter Blersch, Mitglied der Tarifverhandlungskommission des BAP, dem wiedergewählten Bundesvorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Stefan Körzell.

  • Zeitarbeit ein Innovationstreiber
    von Wolfram Linke am 6. Mai 2022 um 9:52

    „Die Zeitarbeit schafft die Qualitätssicherung für den gesamten Arbeitsmarktprozess“, stellte Dr. Stefan Nacke, Mitglied des Bundestags (MdB, CDU/CSU) anlässlich seines Besuchs beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), mitgliederstärkster Arbeitgeberverband der Zeitarbeitsbranche, anerkennend fest. Auf Einladung des iGZ-Hauptgeschäftsführers, Werner Stolz, informierte sich das Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales gemeinsam mit Johannes Keil, wissenschaftlicher Mitarbeiter Nackes in Berlin, über die aktuelle Situation der Zeitarbeit.