News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • "Mister Europa" beim Potsdamer Rechtsforum
    von Wolfram Linke am 22. August 2019 um 7:07

    Ein kräftiger Hauch Europa weht am Dienstag, 3. September, durch das achte Potsdamer iGZ-Rechtsforum, wenn Elmar Brok um 10.45 Uhr im Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam (Jägerallee 20) über „Flexible Formen der Beschäftigung: Entwicklungen aus der Sicht eines Europapolitikers“ referiert. […]

  • Neues aus Recht und Gesetz thematisiert
    von Wolfram Linke am 21. August 2019 um 6:45

    Ganz im Zeichen des Tarif- und Arbeitsrechts stand das iGZ-Mitgliedertreffen in Lingen, zu dem Irene Schubert, Regionalkreisleiterin Niedersachsen West und Mitglied im iGZ-Bundesvorstand für den Bereich Bildung/Weiterbildung, gemeinsam mit dem iGZ geladen hatte. […]

  • Neu: Studiengang Prävention und Employability
    von Kristin Woltering am 20. August 2019 um 8:42

    Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bietet ein zehnmonatiges weiterbildendes Studium "Prävention und Employability" an. Im Zentrum der zehnmonatigen Qualifizierung steht die Entwicklung von Handlungskompetenzen, die zur Realisierung und Koordination qualitätsgesicherter Präventionsangebote und damit eines gesunden Arbeitsumfelds in Unternehmen befähigen. Das Studium ist berufsbegleitend angelegt. […]

  • Neue Mindestlöhne für Dachdecker ab 2020
    von Kristin Woltering am 19. August 2019 um 8:49

    Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) haben sich für 2020 und 2021 auf neue Mindestlöhne geeinigt. Das Verhandlungsergebnis wurde jetzt fristgerecht von beiden Parteien angenommen. Gelernte Arbeitnehmer oder Gesellen verdienen dann ab 1.1.2020 13,60 Euro und ein Jahr später ab 2021 14,10 Euro pro Stunde. Ungelernte Arbeitnehmer verdienen ab 1.1.2020 dann 12,40 Euro und ab 2021 dann 12,60 Euro pro Stunde. Der Tarifvertrag endet am 31. Dezember 2021. […]

  • Fruchtbarer Austausch zwischen BA und iGZ
    von Kristin Woltering am 16. August 2019 um 6:31

    Im Rahmen des Austausches zwischen Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen bei der Bundesagentur für Arbeit (BA), und Vertretern des iGZ nutzte iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz die Möglichkeit, ihm bilateral Probleme zu nennen und Fragen, die die Branche umtreiben, zu stellen. In einem sehr konstruktiven Gespräch diskutierten alle unter anderem die neuen „Fachlichen Weisungen“ und thematisierten auch den allgemeinen Stellenwert der Zeitarbeitsbranche. […]

  • Geflüchteter bekommt Chance als Recruiter
    von Kristin Woltering am 15. August 2019 um 7:35

    Als Teenager flüchtete Abdul aus Eritrea zunächst nach Italien, dann nach Frankreich und landete doch später in Deutschland. Dann bekam er die Chance, als Recruiter für iGZ-Mitglied TimePartner zu arbeiten und ist heute sehr glücklich. Er unterstützt seit dem 11.06.19 die Niederlassung Saarbrücken. "Er macht sich hier richtig gut", erzählt seine Chefin Brigitte Erang, Gebietsleiterin Saarbrücken TimePartner. […]

  • Konzernchef kritisiert Zeitarbeitsregelung
    von Wolfram Linke am 13. August 2019 um 11:55

    Deutliche Worte zur zunehmend restriktiven Regelung der Zeitarbeitsbranche fand jetzt der BASF-Konzernchef Dr. Martin Brudermüller bei einem Besuch von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (beide SPD) im Ludwigshafener Werk des weltgrößten Chemiekonzerns. „Es ist falsch, dass wir den Arbeitsmarkt immer mehr regulieren“, unterstrich Brudermüller laut einem Bericht der Zeitung „Mannheimer Morgen“. Besonders die Einschränkungen bei der Zeitarbeit sorgen laut Konzernchef zunehmend für immer mehr Probleme. […]

  • Leichte Abwärtsbewegung bei offenen Stellen
    von Wolfram Linke am 13. August 2019 um 9:37

    Im zweiten Quartal 2019 gab es bundesweit rund 1,39 Millionen offene Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 stieg die Zahl der offenen Stellen um rund 9.000, gegenüber dem zweiten Quartal 2018 um 175.000. Das geht aus der IAB-Stellenerhebung hervor, einer regelmäßigen Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). […]

  • Urlaub im gegenseitigen Einvernehmen festlegen
    von Kristin Woltering am 13. August 2019 um 7:54

    Alle Bundesländer haben Sommerferien und in vielen Betrieben ist weniger los. Auswirkungen bekommen vor allem Personaldienstleister zu spüren, weil sie nicht nur die Urlaubswünsche ihrer eigenen Arbeitnehmer beachten müssen, sondern sich auch auf die Urlaubszeiten ihrer Kunden auswirken können. Was gibt es dabei für die Urlaubsgewährung der Zeitarbeitnehmer zu beachten? […]

  • Wettbewerbsrecht und der Blick über den Tellerrand
    von Wolfram Linke am 9. August 2019 um 7:25

    Wertvolle Tipps und Informationen aus aktuellen rechtlichen Entwicklungen für die tägliche Praxis im Unternehmen stehen beim Potsdamer Rechtsforum des iGZ stets ganz oben auf der Tagesordnung. Zum mittlerweile achten Mal lädt der Interessenverband dazu am Dienstag, 3. September, von 9.30 bis 16.45 Uhr ins Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam (Jägerallee 20, 14469 Potsdam) ein. […]