News

Informationen vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ)

  • Zeitarbeit: Eine gute Wahl. Zeitung umgestaltet
    von Kristin Woltering am 15. Oktober 2019 um 9:48

    Die Kampagne „Zeitarbeit: Eine gute Wahl.“ wächst und spricht sich rum. Ziel ist, das Image der Branche zu stärken. Viele Zeitarbeitnehmer/-innen und Unternehmer/-innen haben nun ihre Geschichte authentisch dargestellt. Nun hat iGZ-Mitglied Abiant Personal GmbH die eigene Mitarbeiterzeitung in Kampagnen-Optik gestaltet. Wie ist die Idee entstanden und wie kam das an? Interview mit Kerstin Janssen, Mitarbeiterin Marketing. […]

  • 10 Bewerbungstipps fürs nächste Vorstellungsgespräch
    von Kristin Woltering am 15. Oktober 2019 um 6:36

    Die ersten Ausbildungsmessen laufen und Schüler und andere Ausbildungsinteressierte schreiben Bewerbungen und bereiten sich auf Vorstellungsgespräche vor. Im neuen interaktiven Ausbildungsfilm „Mach Dein Ding!“ der Zeitarbeitsverbände BAP und iGZ stellen Laura und Sergen, selbst Auszubildende, die Ausbildung Personaldienstleistungskauffrau/ -kaufmann (PDK) vor. Interaktiv bedeutet in diesem Fall, dass der Zuschauer selbst entscheiden kann, ob er Infos vor, bei oder nach der Ausbildung bekommen möchte. Auf der Facebook-Seite „Mach Dein Ding – PDK-Ausbildung“ treten die beiden in den Dialog mit anderen Auszubildenden. Sergen Arduc hat in seiner Ausbildung beim Zeitarbeitsunternehmen equal personal schon viele Vorstellungsgespräche geführt und gibt zehn wichtige Bewerbungstipps: […]

  • Die Herausforderungen der neuen digitalen Arbeitswelt
    von Kristin Woltering am 14. Oktober 2019 um 9:36

    Neue Arbeitswelten, Millennials als Zielgruppe und Digitalisierung sind die Fokusthemen beim Arbeitsmarktkongress 2019. Die Veranstaltung unter dem Motto "Zukunft der Arbeit - Arbeitsmarkt 2025" von der Friedrich-Naumann-Stiftung und den Zeitarbeitsverbänden iGZ und BAP findet am 23. Oktober im dbb Forum in Berlin statt. Zum Programm Jetzt anmelden: https://www.ig-zeitarbeit.de/arbeitsmarktkongress-2019/anmeldung […]

  • Bernhard Eder ist wieder iGZ-Landesbeauftragter
    von Kristin Woltering am 11. Oktober 2019 um 8:54

    Einstimmig wählten die anwesenden iGZ-Mitglieder Bernhard Eder als Landesbeauftragten für Rheinland-Pfalz wieder. Eder wurde damit zum wiederholten Mal in seinem Amt bestätigt. Beim Businessfrühstück im Favorite Parkhotel in Mainz konnten sich alle Gäste nicht nur austauschen, sondern auch über aktuelle rechtliche Änderungen informieren. In seinem Vortrag "Neues aus Recht und Gesetz" berichtete iGZ-Rechtsexperte Ass. iur. Marcel René Konjer über die aktuelle Rechtsprechung zum Urlaubsrecht, zur Arbeitszeiterfassung und zu Mehrarbeits- und Nachtschichtzuschlägen. […]

  • Noch 11 Wochen bis Weihnachten
    von Kristin Woltering am 10. Oktober 2019 um 9:32

    Noch 11 Wochen bis Weihnachten, der Countdown läuft! Frühzeitig vor Weihnachten bietet der iGZ Grußkarten an, die auf Wunsch mit eigenen Kontaktdaten und Logo bedruckt werden können. Die Karten im DIN-lang-Format sind aufklappbar und haben auf den Innenseiten viel Platz für zusätzliche persönliche Worte. […]

  • Soziale Verantwortung für Zeitarbeitsunternehmen
    von Kristin Woltering am 10. Oktober 2019 um 9:11

    Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden durch den fortschreitenden Klimawandel unausweichlich für Menschen, aber auch für Unternehmen. Seit 2017 haben große Unternehmen eine Berichtspflicht für Nachhaltigkeit im Unternehmen und der Druck wächst auch bei den Kooperationspartnern. iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz wird auf dem Landeskongress Nord in Lübeck am 13. November in seinem Vortrag „Zeitarbeitsunternehmen tragen soziale Verantwortung: CSR-Branchenkonzepte“ auf dieses aktuelle Thema eingehen. […]

  • So klappt´s auch mit dem Zeitarbeits-Job
    von Wolfram Linke am 7. Oktober 2019 um 7:40

    Einen Infoflyer für (Zeit-)Arbeitnehmer präsentierte der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) bei seinem Landeskongress Süd in Nürnberg. Entstanden ist die Broschüre in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und dem Spaß am Lesen Verlag – seit Mai arbeiten die drei Institutionen unter dem Motto „Lesen lernen mit Zeitarbeit“ zusammen, um Arbeitnehmern mit einer Lese-/Rechtschreibschwäche auf dieser Basis neue berufliche Perspektiven zu bieten. […]

  • "Weil wir gut betreut und entlastet werden."
    von Kristin Woltering am 7. Oktober 2019 um 7:33

    „Im stressigen Alltag kommen wir oft nicht dazu, lange über die Personalauswahl nachzudenken. Wir brauchen schnell, flexibel und die passenden Kandidaten vor Ort“, erklärt Carsten Willmann von der Gruner GmbH in Stuttgart. Gruner in Deutschland ist Spezialist für Brandschutz und Bauphysik und bietet umfassende Dienstleistungen in diesen Themengebieten wie Brandschutzkonzepte oder thermische Gebäudesimulationen. […]

  • Augenmerk auf berufliche Erstausbildung richten
    von Wolfram Linke am 4. Oktober 2019 um 6:32

    Beschäftigte mit Migrationshintergrund nehmen im Durchschnitt seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte ohne Migrationshintergrund. Eine überdurchschnittliche Teilnahmequote weisen dagegen beschäftigte Frauen mit Migrationshintergrund der zweiten Generation auf. Diese nehmen etwas häufiger an Weiterbildung teil als Frauen oder Männer ohne Migrationshintergrund. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. […]

  • Perspektiven entwickeln und realisieren
    von Wolfram Linke am 1. Oktober 2019 um 14:40

    Neue Chancen für Langzeitarbeitslose, die Beschäftigung Geflüchteter in der Zeitarbeit oder auch die Kooperation des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen mit dem Bundesverband Alphabetisierung und dem Spaß am Lesen Verlag unter dem Motto „Lesen lernen mit Zeitarbeit“: Die Vielfalt der Themen beim iGZ-Landeskongress Süd in Nürnberg zeigte auch die vielen Möglichkeiten, die Zeitarbeit bietet, um Perspektiven zu entwickeln und zu realisieren. […]